• klimaneutraler Versand
  • made in Germany
  • PETA zertifizeirte Naturkosmetik
  • nachhaltiges und biologisch abbaubares Verpackungskonzept
  • schneller Versand
  • klimaneutraler Versand
  • made in Germany
  • PETA zertifizeirte Naturkosmetik
  • nachhaltiges und biologisch abbaubares Verpackungskonzept
  • schneller Versand

S-U

INCI Glossary


Simmondsia Chinensis Seed Oil

Kaltgepresstes Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau.

Chemisch gesehen ist Jojobaöl kein Öl, sondern ein Wachs, welches dem menschlichen Hauttalg sehr ähnlich ist.

Es zieht schnell und ohne fettigen Film in die Haut ein, schützt sie zuverlässig und langanhaltend vor Wasserverlust, schenkt der Haut Elastizität und strafft sie.

Doch nicht nur in der Anti-Aging-Pflege können die hautverjüngenden Eigenschaften des Jojobaöls hervorragend genutzt werden. 

Durch die hauttalgähnliche Struktur und seine antibakterielle Wirkung, die insbesondere Mikroorganismen, die für unreine Haut verantwortlich sind, den Nährboden entzieht, eignet sich Jojobaöl zudem sehr gut für die Pflege von fettiger und unreiner Haut.

Jojobaöl ist nicht komedogen (kein Verstopfen der Poren) und sehr gut verträglich.


Sodium Hyaluronate

Hochmolekulare Hyaluronsäure

Je nach Molekularstruktur kann die Hyaluronsäure in tieferen Hautschichten arbeiten (niedermolekular) und die Haut von innen aufpolstern oder einen dünnen Film auf der Haut hinterlassen (hochmolekular), der für ein glattes und straffes Hautbild sorgt.

Hochmolekulare oder auch "langkettige" Hyaluronsäure ist die deutlich größere Variante und kann die Hautbarriere nicht penetrieren. Allerdings bildet sie zusammen mit dem Keratin der Haut einen Film, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und ihre Elastizität verbessert.

Sie wirkt intensiv pflegend und hat zudem entzündungshemmende Eigenschaften.

In unseren Produkten verwenden wir immer eine Kombination aus hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure (siehe auch Hydrolyzed Hyaluronic Acid), um die Haut in allen Schichten intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen und der Hautalterung aktiv entgegenzuwirken.

Trockene Haut mit einer gestörten Barriereschicht wird durch hochmolekulare Hyaluronsäure mit Feuchtigkeit verwöhnt und erfährt sofortige Linderung. Fältchen werden geglättet und die Haut profitiert von einem prallen und frischen Hautbild.

Nach der Anwendung mit Hyaluronsäure ist die Haut perfekt auf Pflegeprodukte mit rückfettenden Lipiden vorbereitet. Es empfiehlt sich die anschließende Anwendung eines Gesichtsöls, um einen noch intensiveren Pflegeeffekt zu erlangen.

Neben ihren feuchtigkeitsbindenenden Eigenschaften wirkt Hyaluronsäure antioxidativ und kommt insbesondere, durch UV-Strahlung strapazierter Haut zu Gute.

Als hauteigener Stoff ist Hyaluronsäure sehr gut verträglich und kann gut von der Haut verarbeitet werden.


Sodium Phytate

Salz der Phytinsäure - Wirkstoff pflanzlichen Ursprungs; aus Reiskleie gewonnen.

Neben seiner antioxidativen Eigenschaft, trägt Sodium Phytate durch die Bindung von Feuchtigkeit zur Hautelastizität bei, hat eine talgregulierende Wirkung und sorgt für ein strahlendes Hautbild.

Darüber hinaus fungiert es als natürlicher Chelatbildner für kosmetische Produkte.

Dieser Vorgang ist wichtig, um unerwünschten Änderungen in der Formel des Produkts vorzubeugen und die Formulierung somit auf natürliche Weise zu stabilisieren.


Sodium Stearoyl Glutamate

basiert auf pflanzlichen Fett- und Aminosäuren.

Ist ein natürlicher und sehr gut verträglicher Emulgator mit hautpflegenden und reinigenden Eigenschaften.

Zudem bilden Aminosäuren einen bedeutenden, natürlichen Teil des NMF (Natural Moisturizing Factor) der Haut.

Sodium Stearoyl Glutamate sind bereits in sehr geringer Konzentration wirksam.

In ihrer Funktion als Emulgator ermöglichen sie die Verbindung der Öl- und der Wasserphase in einer Emusion (Creme/Fluid/Lotion).


Squalane

pflanzliches Squalan, gewonnen aus der Olive.

Squalan ist natürlicher Bestandteil des hauteigenen Hydro-Lipid-Films und somit unerlässlich für eine intakte Hautbarriere.

Beim Menschen entsteht Squalen in den hauttalgproduzierenden Zellen als Zwischenprodukt der Cholesterinsynthese. Phytosqualan, gewonnen aus den Pressrückständen von Oliven, gilt als hochwirksamer Schönheitsbooster, verleiht ein weiches, seidiges Hautgefühl, ist reizlos und fettet nicht. Es verringert die rückfettende Haptik eines Produkts und beeinflusst das Einziehverhalten des Kosmetikums positiv.

Es verleiht ein strahlendes Hautbild und eignet sich auch hervorragend für die Pflege von schuppigen und rissigen Hautpartien sowie weiteren barrieregestörten Hautzuständen.

In der Anti-Aging Pflege ist Squalan ein unerlässlicher Begleiter, es hält die Haut geschmeidig, schützt sie vor Feuchtigkeitsverlust, äußeren Einflüssen und beugt Falten vor.

Zudem bekämpft es freie Radikale, die vor allem durch UV-Strahlung entstehen, den Zellen schaden und so den Hautalterungsprozess vorantreiben.

Aufgrund seiner Leichtigkeit und da Squalan nicht komedogen ist, eignet es sich ebenfalls perfekt für die Pflege von unreiner und Mischhaut.

Als hauteigener Stoff ist Squalan sehr gut verträglich, kann von der Haut optimal verarbeitet werden und kann daher grundsätzlich auch ohne Bedenken auf sensibler Haut angewendet werden.


Tocopherol

Vitamin E

bindet Feuchtigkeit in der Hornschicht, wirkt zellerneuernd, glättet die Haut und verleiht ihr Spannkraft. 

Vitamin E ist ein ausgezeichneter Anti-Aging Wirkstoff, der nicht nur als starkes Antioxidans fungiert und so aktiv Hautalterungsprozessen entgegenwirkt, sondern mindert zudem, durch UV-Strahlungen verursachte Hautschäden.

Es wirkt entzündungshemmend, hautschützend und ist in der Lage Schäden der Hautbarriere zu reparieren und diese in ihrer natürlichen Funktion zu stärken.

Die Regeneration der Hautbarriere kommt nicht nur trockenen Hautzuständen zu Gute, sondern hinterlässt zudem einen ebenmäßigen, strahlenden Teint.

Die antioxidativen Eigenschaften von Tocopherol haben zudem eine stabilisierende Wirkung auf kosmetische Erzeugnisse.

Wir verwenden ausschließlich Tocopherol aus GMO-freien Quellen.